Das sind die Gewinner unseres Geburtstags-Gewinnspiels

Unser Geburtstags-Gewinnspiel liegt nun schon einige Wochen zurück. Die glücklichen Gewinner wurden in der Zwischenzeit benachrichtigt und haben bereits auch ihre Preise entgegengenommen. Grund genug für uns, die Gewinner kurz vorzustellen.

Zuvor wollen wir uns aber bei den unfassbar vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und für die tollen Glückwünsche und bunten Bilder bedanken!!!! Das gesamte Team von Ludwigsburg24 war echt baff!!!!

Und das sind die Gewinner unseres Ludwigsburg24-Geburtstag-Gewinnspiels!

Über ein iPhone 8 durfte sich Andrea Weber aus Waiblingen freuen. Da sie leider erkältet war, durfte ihr Mann zu uns kommen und das schicke Handy von unserem Geschäftsführer Ayhan Günes in Empfang nehmen.

Eine Saisonkarte für zwei Personen für das Blühende Barock in Ludwigsburg gewann Marlies Keskin. Sie und ihre bezaubernde Tochter schauten bei uns vorbei und freuten sich sehr über den Gewinn.

Die Familien-Jahreskarte für die Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim ging an Rasha Odeh (2. von rechts auf dem Bild) aus Ludwigsburg. Da ihre Kinder bereits erwachsen sind, schenkte Frau Odeh, die im Landratsamt Ludwigsburg in der Abteilung Integration arbeitet,  ihren Preis an eine Flüchtlingsfamilie. Familie Alfayad lebt seit 2015 im Landkreis Ludwigsburg und freute sich riesig über die großzügige Geste von Rasha Odeh. Die Übergabe fand im Beisein von Maskottchen “Ravo” in der Kinderwelt in Kornwestheim statt.

 

Ludwigsburg24 gratuliert allen Gewinnern und wünscht viel Spaß mit den Preisen.

Auto kracht frontal gegen Hauswand

Vermutlich infolge von Alkoholeinwirkung und nicht angepasster Geschwindigkeit ist die 26-jährige Fahrerin eines BMW am frühen Mittwochmorgen gegen 03:50 Uhr auf der Hauptstraße in Gerlingen im Verlauf einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und frontal in die Wohnzimmerwand eines Einfamilienhauses an der Ecke Hauptstraße/Gartenstraße gefahren. Dadurch entstand ein ca. 5 Quadratmeter großes Loch in der Wand und das Fachwerkhaus ist nach Einschätzung eines Statikers zunächst nicht bewohnbar. Die Bewohnerin des Hauses kam zunächst bei Bekannten unter. Die Feuerwehr Gerlingen war mit 11 Einsatzkräften vor Ort und übernahm erste Absicherungsmaßnahmen an dem Fachwerkhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100.000 Euro.

Bei der Autofahrerin stellten Polizeibeamte Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe. Die 26-Jährige blieb augenscheinlich unverletzt, wurde aber vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. An ihrem BMW entstand Sachschaden von etwa 20.000 Euro.