Fahrgast bespuckt und beleidigt Busfahrer

Vaihingen an der Enz: 

In der Buslinie 579 kam es am Donnerstag gegen 22:00 Uhr zu einem Angriff auf einen Busfahrer. Ein Paar, das zuvor in einem Nachbarort zugestiegen war und Fahrkarten bis Vaihingen an der Enz gelöst hatte, wurde an der Bushaltestelle “Vaihinger Eck” durch den Busfahrer zum Aussteigen angewiesen. Dieser Aufforderung kamen sie nicht nach und der 42-jährige Mann beleidigte den Busfahrer laut dessen Aussage auf Italienisch. Im Anschluss kam es zum körperlichen Angriff, bei dem der Busfahrer vo dem 42-Jährigen gepackt und bespuckt wurde. Beide Fahrgäste stiegen dann doch aus und flohen zu Fuß, während der Busfahrer die Polizei verständigte. Der Tatverdächtige und seine Begleiterin wurden im Zuge von Fahndungsmaßnahmen gegen 22:45 Uhr in der Planckstraße angetroffen werden. Der 42-Jährige war zu diesem Zeitpunkt leicht alkoholisiert. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz bittet mögliche Zeugen, sich unter 07042/941-1200 zu melden.

B10 gesperrt: Schwerer Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten

Auf der B10 bei Schwieberdingen ereignete sich am Montagabend ein schwerer Unfall. Ein Lastwagen und ein Pkw stießen zusammen. Wie die Polizei mitteilte, waren ein Pkw und ein Lkw kollidiert. Auch ein zweiter Pkw ist in den Unfall verwickelt. Es gibt nach ersten Informationen einen Schwerverletzten. Ein Großaufgebot an Rettungskräften und Feuerwehren sind vor Ort im Einsatz. Die B10 wurde komplett gesperrt.

Weitere Infos in Kürze.