Großeinsatz der Feuerwehr in Freiberg am Neckar

Insgesamt 35 Wehrleute der Feuerwehren Freiberg am Neckar und Ludwigsburg rückten am Montag gegen 10:10 Uhr mit fünf Fahrzeugen in den Rieslingweg im Ortsteil Beihingen aus, nachdem dort ein ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden war. Die hinzugezogenen Einsatzkräfte öffneten die Tür der betroffenen Wohnung und entdeckten eine entzündete Holzschale, in der sich eine Kerze befand. Die Feuerwehr löschte die brennende Holzschale und rückte nach Durchführung von Belüftungsmaßnahmen wieder ab. Personen kamen nicht zu Schaden, da sich während des Brandausbruchs niemand in der Wohnung aufgehalten hat. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

red

Mann entblößt vor Fußgängerin sein Glied

Remseck am Neckar-Neckargröningen: Exhibitionist unterwegs

Im Stadtteil Neckargröningen trieb ein Exhibitionist am Dienstag gegen 17:40 Uhr sein Unwesen. Der Mann, der mit einem dunklen Mountainbike unterwegs war, entblößte vor einer Fußgängerin sein erigiertes Glied. Der Vorfall ereignete sich auf einem asphaltierten Feldweg in der Verlängerung des Westheimer Wegs. Zunächst passierte der unbekannte Radfahrer die 42-jährige Fußgängerin auf dem Feldweg. Kurz darauf wendete er und fuhr zu ihr zurück. Hierbei zeigte er dem Opfer seinen Penis. Als die Geschädigte anfing laut zu schreien, ergriff der Exhibitionist auf seinem Fahrrad die Flucht in Richtung Pattonville. Der Täter wird wie folgt beschrieben: circa 30 Jahre alt, 180 cm groß und schlank. Er hat eine Glatze. Der Mann war dunkel gekleidet. Vermutlich trug er einen Trainingsanzug. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung zu setzen.