Polizei registriert fünf Wohnungseinbrüche innerhalb von 12 Stunden

Mehrere Wohnungseinbrüche im Landkreis Ludwigsburg registrierte das Polizeipräsidium Ludwigsburg innerhalb eines Tages.

ANZEIGE

Wie es in der Pressmitteilung heisst, ereigneten sich im Laufe des Freitags zwischen 11:00 Uhr und 22:40 Uhr insgesamt fünf Wohnungseinbrüche in der Pflugfelder Straße und im Wieselweg in Kornwestheim, im Chicagoweg in Remseck, in der Michaelstraße in Ditzingen und im Bruhweg in Gerlingen.

Die unbekannten Täter gelangten in die Häuser, indem sie Haus- und Terrassentüren aufhebelten. Entwendet wurden Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro. Angaben zum Sachschaden an den Türen liegen nicht vor.

red

Tragische Gewissheit: Tote ist die 16-Jährige aus Remshalden – Polizei geht von Suizid aus

Tragische Gewissheit: Am Donnerstag wurde im Waldstück zwischen Oberlenningen und Hochwang ein Leichnam gefunden. Jetzt steht fest, dass es sich um die seit dem 24. Januar 2023 vermisste 16-jährige Jugendliche aus Remshalden (Rems-Murr-Kreis) handelt. Das bestätigten am Freitagnachmittag die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Polizei in Reutlingen.

ANZEIGE

Nach der jungen Frau hatte die Polizei tagelang im Bereich Lenningen gesucht, nachdem sich Hinweise ergeben hatten, dass sie sich im dortigen Bereich aufhalten könnte. Im Rahmen der Suchmaßnahmen hatte ein Passant am Donnerstag, kurz nach zehn Uhr, in unwegsamen Gelände Gegenstände entdeckt und die Einsatzkräfte angesprochen. Eine Überprüfung ergab, dass es sich um Gegenstände aus dem Besitz der Vermissten handelt. In der Folge wurde auch die tote Jugendliche in der Nähe aufgefunden.

Die Polizei und Staatsanwaltschaft geht aufgrund der Gesamtumstände und des Ergebnisses der am Freitag durchgeführten Obduktion ivon einem Suizid aus  Ein Fremdverschulden sei auszuschließen, so die Staatsanwaltschaft. Die Ermittlungen zu den Hintergründen und den genauen Todesumständen sind Gegenstand weiterer Ermittlungen.

red