-3°

Was in Ludwigsburg und in der Region los war

Bietigheim-Bissingen: Ford beschädigt – Zeugen gesucht

Am Montag zwischen 6:00 Uhr und 13:00 Uhr wurde in Bietigheim-Bissingen ein in der Rosenstraße abgestellter Ford beschädigt. Vermutlich schlug ein bislang unbekannter Täter beim Aussteigen mit der Tür gegen das Heck des Fords und verursachte hierbei einen Sachschaden von circa 2.500 Euro. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen bittet Zeugen sich unter Tel. 07142 405 0 zu melden.

Bietigheim-Bissingen: E-Bike aus Tiefgarage gestohlen

Zwischen Donnerstag, 17:00 Uhr, und Samstag, 15:00 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zugang zu einer Tiefgarage in Bietigheim-Bissingen in der Keplerstraße und entwendete ein E-Bike. Das E-Bike der Marke Cube Stereo Hybrid hatte einen Wert von circa 4.700 Euro. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen nimmt Zeugenhinweise unter Tel. 07142 405 0 entgegen.

Kornwestheim: Sachbeschädigung in Baustelle

Ein Sachschaden von mindestens 5.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Täter, als zwischen Freitag, 15:00 Uhr, und Montag, 9:30 Uhr, in einer Wohnung in Kornwestheim in der Kornbühlstraße eine klebrige Flüssigkeit in den Räumen verteilt worden war. Die Wohnung ist Teil eines zurzeit in der Renovierung befindlichen Mehrparteienhauses. Das Polizeirevier Kornwestheim bittet Zeugen sich unter Tel. 07154 1313 0 zu melden.

Ludwigsburg-Ost: Unfallflucht auf Discounter-Parkplatz

Montag gegen 10:05 Uhr stellte ein Mann seinen VW Sharan auf einem Discounter-Parkplatz in der Hindenburgstraße in Ludwigsburg-Ost ab. Während der Fahrer anschließend einkaufen war, streifte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker vermutlich beim Vorbeifahren den geparkten VW. Gegen 10:40 Uhr musste der Besitzer feststellen, dass der Unbekannte an seinem Wagen einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro hinterlassen hat. An dem VW blieben rote Lackantragungen zurück. Demnach könnte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um ein rot lackiertes Fahrzeug gehandelt haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141 18-5353, in Verbindung zu setzen.

Ditzingen: Vorfahrt missachtet

Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 10:50 Uhr auf der Landesstraße 1136 zwischen Ditzingen-Hirschlanden und Ditzingen ereignete. Im Bereich der L 1136 / Abzweigung Leonberg-Höfingen fuhr ein 31 Jahre alter Skoda-Lenker in den Kreuzungsbereich ein. Hierbei achtete er vermutlich nicht auf einen vorfahrtsberechtigten VW, an dessen Steuer ein 79-Jähriger saß. Es kam schließlich zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, wodurch im VW die 80 Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt wurde. Beide Fahrzeuge waren infolge des Unfalls nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr wird an dieser Kreuzung durch eine Ampel geregelt, die zum Unfallzeitpunkt jedoch außer Betrieb war. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war der Streckenabschnitt zwischen dem Kreisverkehr Heimerdinger Straße und dem Abzweig Leonberg-Höfingen bis etwa 12:20 Uhr gesperrt.

Corona-Virus: Die aktuellen Zahlen in der Übersicht (Stand – 30.03)

Das Coronavirus Sars-CoV-2 breitet sich weltweit weiterhin aus. Eine Übersicht über die aktuelle Lage und die Zahlen der Infektionen und Todesopfer haben wir hier zusammengestellt. (Stand: 30.03. / 20 Uhr – Zahlen können abweichen)

Land / Bundesland / Landkreis Infizierte (Differenz Vortag) Todesfälle Genesene
Deutschland 63.929 (+3.270) 560 (+78)
Baden-Württemberg 12.257 (+721) 163 (+35)
Landkreis Ludwigsburg 723 (+41) 8 (+5) 
Weltweit   755.591 (+51.496) 36.211 (+2.702) 158.527 (+10.243)
Quellen: John Hopkins University /
Sozialministerium Baden-Württemberg / Landratsamt Ludwigsburg

red