Alkoholisierte Frau (19) schlägt 23-Jähriger ins Gesicht und weitere Meldungen aus der Region

Ludwigsburg: Alkoholisierte attackieren 23-Jährige

Auf dem Hochschulgelände an der Reuteallee in Ludwigsburg kam es am Samstag gegen 01:30 Uhr zu einer zunächst verbalen und dann körperlichen Auseinandersetzung. Mitten im Streitgespräch zwischen den fünf beteiligten jungen Erwachsenen soll eine 19-Jährige ihrer 23-jährigen Kontrahentin so heftig ins Gesicht geschlagen haben, dass diese zu Boden ging. Nachdem sie sich aufgerappelt hatte, soll sie von der 19-Jährigen erneut zu Boden gerissen und getreten worden sein, während der 35-jährige Begleiter der Angreiferin sie festgehalten habe. Die leicht verletzte Frau wurde von einer Zeugin zu einer nahegelegenen Bushaltestelle gebracht, von wo aus sie die Polizei verständigte. Polizeibeamte trafen die Tatverdächtigen vor Ort an. Eine Atemalkoholkontrolle ergab, dass die 19-Jährige mit über 1,4 Promille und der 35-Jährige mit über 2,1 Promille unterwegs waren. Nun müssen die beiden mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

ANZEIGE

 

Steinheim an der Murr: Sachbeschädigung an geparkten Fahrzeugen

Wegen Sachbeschädigung ermittelt das Polizeirevier Marbach gegen vier Jugendliche, die am Samstag gegen 01:35 Uhr in der Marktstraße in Steinheim an der Murr drei Fahrzeuge beschädigt haben sollen. Zwei Zeugen wurden in der Nacht zunächst auf laute Schläge aufmerksam. Bei einer Nachschau stellten sie vier Jugendliche fest, die unmittelbar danach von geparkten Fahrzeugen im Bereich einer Shisha Bar wegrannten. An zunächst zwei Fahrzeugen erkannten die Zeugen Beschädigungen an den Außenspiegeln, weshalb sie die Jugendlichen verfolgten. Im Bereich einer nahegelegenen Bushaltestelle konnten sie die vier Jugendliche einholen und verständigten die Polizei. Ermittlungen ergaben, dass an insgesamt drei Fahrzeugen die Außenspiegel beschädigt oder gar ganz abgerissen wurden. Da alle Jugendlichen stark alkoholisiert waren, wurden sie im Anschluss zu ihren Eltern nach Hause gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

 

Ditzingen: Geradeaus im Kreisverkehr

Am Samstag gegen 19:10 Uhr befuhr ein 45-Jähriger mit seinem Audi die L 1177 von Hirschlanden kommend in Richtung Ditzingen. Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit achtet er nicht auf den Streckenverlauf und fuhr ungebremst über einen Kreisverkehr im Bereich der Höfinger Straße. An seinem Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Er war nicht mehr fahrbereit und musste mit einem Abschleppkran geborgen werden. Während der Unfallaufnahme, die eine kurzzeitige Sperrung der Fahrbahn notwendig machte, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

 

Ludwigsburg: Sachbeschädigung an Bushaltestelle

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141 18-5353, sucht Zeugen, die Hinweise zu einer Sachbeschädigung an einer Bushaltestelle in der Osterholzallee in Ludwigsburg geben können. Ein 30-Jähriger soll am Freitag gegen 15:05 Uhr mit einer Krücke die Scheibe der Fahrplanauskunft an der Haltestelle eingeschlagen haben. Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Ludwigsburg konnte kurz darauf an einer Tankstelle in Tatortnähe einen 30-Jährigen antreffen, auf den die zuvor abgegebene Personenbeschreibung passte.

 

Marbach am Neckar: Pecelec entwendet

Am Freitag zwischen 07:30 Uhr und 12:45 Uhr entwendete ein unbekannter Täter aus dem Fahrradständer des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in der Schulstraße in Marbach am Neckar ein mit Zahlenschloss gesichertes graues Pedelec im Wert von etwa 2.600 Euro. Bei dem Pedelec handelt es sich um ein KTM Cento 8 P5. Das Polizeirevier Marbach, Tel. 07144 900-0, bittet um Hinweise.

 

Ditzingen: Unbekannter entwendet Kaffeemaschine aus Vereinsheim

Nach Übersteigen eines Tores kletterte ein unbekannter Täter am Freitag zwischen 00:30 Uhr und 11:00 Uhr über eine vorgefundene Leiter an das Fenster eines Vereinsheims in der Straße „Hinter dem Schloß“, schlug die Scheibe ein und stieg ein. Nach bisherigen Ermittlungen entwendete er einen älteren Kaffeevollautomaten von geringem Wert, richtete bei dem Einbruch jedoch einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro an. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156 4352-0, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Verkehrsbericht für Ludwigsburg: Welche Straßen diese Woche gesperrt sind

Bärenwiese
Datum:                  Sperrzeiten:                     Parkfläche:
06.12.2021             07:00 bis 12:00 Uhr        Teilsperrung West (etwa 120 Plätze)

ANZEIGE

Bauhofstraße
Hier besteht bis Ende Dezember eine Vollsperrung zwischen der Bauhofstraße 39 und 45/1.

Belchenweg
Auf Höhe des Belchenwegs 2 besteht eine Vollsperrung voraussichtlich bis Mitte Dezember.

Dieselstraße
Hier besteht voraussichtlich bis Ende Dezember eine Vollsperrung in den jeweiligen Bauabschnitten.

Friedenstraße
Hier besteht voraussichtlich bis Ende Dezember zwischen der Steinbeisstraße und der Daimlerstraße eine Vollsperrung in den jeweiligen Bauabschnitten.

Grönerstraße
Die Grönerstraße ist voraussichtlich bis Mitte Dezember halbseitig gesperrt. Im Bereich der Baustelle besteht eine Einbahnstraßenregelung.

Hohenzollernstraße
Hier besteht voraussichtlich bis Ende Dezember eine halbseitige Sperrung im Baustellenbereich.

Kornbeckstraße
Es besteht voraussichtlich bis Anfang Dezember eine Vollsperrung an der Kreuzung Corneliusstraße / Kornbeckstraße / Max-Holland-Straße sowie eine halbseitige Sperrung mit Einbahnstraßenregelung in Richtung Süden an der Kreuzung Mainzer Allee / Kornbeckstraße / Max-Holland-Straße.

Martin-Luther-Straße
Hier besteht voraussichtlich bis Mitte Dezember eine halbseitige Sperrung im Bereich zwischen der Gottlob-Molt-Straße und der Hoferstraße; der Verkehr im Kreuzungsbereich wird mit einer Ampel geregelt. In der Hoferstraße ist die Fahrspur stadtauswärts verengt.

Neißestraße – Pregelstraße
Hier besteht bis Ende Dezember eine Vollsperrung für den Fahrverkehr.

Osterholzäcker
Im Bereich Osterholzäcker besteht wegen Straßenbauarbeiten (Feldwegsanierung) eine Vollsperrung.

Reuteallee
Wegen Bauarbeiten (Randsteinabsenkungen an den Parkplatzeinfahrten der PH) kommt es zu Behinderungen in den Baufeldern.

Robert-Franck-Allee / Aldinger Straße (Umbau Radweg)
Hier besteht bis voraussichtlich Ende März 2022 eine Vollsperrung der Bushaltestelle Aldinger Straße stadtauswärts sowie eine Einengung der Fahrbahn im Bereich der Baustelle.

Schillerstraße
Die Schillerstraße ist für den Fahrzeugverkehr in Richtung Westen befahrbar. Der Radverkehr bleibt in beide Richtungen aufrechterhalten. Der Fußgängerverkehr wird über den Gehweg auf der Südseite geführt. Diese Verkehrsregelung gilt für die Dauer der Bauarbeiten bis voraussichtlich Ende 2022.

Schorndorfer Straße
Zwischen der Schorndorfer Straße 79 und der Neckarstraße steht für den Verkehr jeweils nur eine Fahrspur in jede Richtung zur Verfügung bis voraussichtlich Ende Dezember.

Schützenhaus Neckarweihingen
Wegen Straßenbauarbeiten kommt es zu Behinderungen im Zufahrtsbereich.

Stettiner Straße
Auf Höhe der Stettiner Straße 34 besteht voraussichtlich bis Mitte Dezember eine Vollsperrung.

Untere Gasse
Hier besteht zwischen der Bäckergasse und der Keltergasse voraussichtlich bis Ende Dezember eine Vollsperrung in den jeweiligen Bauabschnitten.

Vischerstraße
Zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und der Hindenburgstraße besteht bis Anfang Dezember eine Vollsperrung in den jeweiligen Bauabschnitten wegen Verlegung von Gas-/Wasser-/Fernwärmeleitungen.

Walckerpark/Untere Kasernenstraße
Durch die Umgestaltung der Walckerparkes/Untere Kasernenstraße ist der Parkplatz Untere Kasernenstraße gesperrt. Im Bereich Bietigheimer Straße, Untere und Obere Kasernenstraße werden Anwohnerparkplätze ausgewiesen.

Weiglestraße
Hier besteht bis voraussichtlich Ende Dezember eine Vollsperrung im 2. Bauabschnitt zwischen der Weiglestraße 10 und der Kornbeckstraße.

Westrandstraße
Hier kann es zu Behinderungen im Bereich Liebigstraße / Beim Bierkeller kommen. Zudem bestehen Halteverbote in der Wöhlerstraße, Liebigstraße und in der Straße Beim Bierkeller. Es besteht Baustellenverkehr über den Feldweg beim Kleintierzüchterverein Pflugfelden. Es besteht eine halbseitige Sperrung der Straße Beim Bierkeller. Die Liebigstraße ist auf Höhe der Straße Beim Bierkeller voll gesperrt. Eine Umleitung für die Betriebe Scania und Wacker-Neuson über L1140 und Westrandstraße Süd ist ausgeschildert.