Blühende Barock lockt mit Veranstaltungen am Wochenende die Besucher

„Sicher und gesund zur Schule“ heißt es am Samstag und Sonntag, 17. und 18. September, auf der Kürbisausstellung in Ludwigsburg. Bei der Veranstaltung lernen Kinder mithilfe von Kürbissen alles rund um den sicheren Schulweg. Zudem findet an beiden Tagen auch die Kürbis-Regatta statt – bei diesem Kürbisboot-Wettkampf geht es wie immer feucht-fröhlich zur Sache und den Kanuten winken zahlreiche Prämien.

ANZEIGE

Gleich mehrere Veranstaltungen werden am kommenden Wochenende die Besucher der Kürbisausstellung begeistern. Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. September können die jungen Besucher der Ausstellung mit Kürbissen für den Schulstart lernen. Denn unter dem Motto „Sicher und gesund zur Schule“ gibt es jede Menge Mitmach-Stationen rund um den sicheren Weg zur Schule. Die Kinder erleben spielerisch wie sie mit Gefahren auf dem Schulweg umgehen können. Wer alle Stationen meistert, bekommt einen Kürbis geschenkt. Am Samstag und Sonntag sind Stationen und Info-Stände von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

An beiden Tagen startet außerdem ab 12 Uhr wieder die beliebte Kürbis-Regatta. In riesigen ausgehöhlten Kürbissen fahren Profis, Hobbykanuten und Anfänger ab 14 Jahren vor der prachtvollen Kulisse des Barockschlosses um die Wette. In verschiedenen Disziplinen werden jeweils die vier schnellsten Kanuten prämiert. Nachdem die Veranstaltung coronabedingt zwei Jahre lang ausfallen musste, freuen sich die Organisatoren und alle Teilnehmenden endlich wieder bei der Regatta dabei sein zu können.

Die Qualifikation zur Regatta findet am Samstag, 17. September 2022, von 12 Uhr bis 16 Uhr statt. Die jeweils 8 zeitschnellsten Kanutinnen und Kanuten qualifizieren sich für die freien Startplätze der sonntäglichen „Finals“. Am Sonntag, den 18. September 2022 ab 12 Uhr finden dann die „Finals“ statt welche erfahrungsgemäß gegen 16 Uhr ihre Sieger gefunden haben werden.

red

Verkehrsbericht für Ludwigsburg: Welche Straßen diese Woche gesperrt sind

Verkehrsbericht gültig ab Montag, 3. Oktober

Bärenwiese
Datum:                           Sperrzeiten:                     Parkfläche:
05.10.2022                       7 bis 24 Uhr                   Ost / Vollsperrung
7 bis 24 Uhr                   West / Teilsperrung

ANZEIGE

Brahmsweg
Die Straße ist wegen Erneuerung der Wasser- und Gasleitungen vollständig für den Fahrverkehr gesperrt bis voraussichtlich Ende November.
 

Frankfurter Straße
Wegen Verlegung von Fernwärmeleitungen sind hier die Fahrspuren verengt und nur eingeschränkt befahrbar bis voraussichtlich Ende Oktober.

Friedrichstraße
Auf Höhe der Friedrichstraße 6 ist der Gehweg für den Fußgängerverkehr gesperrt sowie die Fahrspur teils gesperrt bis voraussichtlich Ende Februar 2023.

Hohenzollernstraße
Auf Höhe der Hohenzollernstraße 18 besteht bis Ende Dezember eine halbseitige Sperrung.

Münchinger Straße
Die Straße ist vollständig für den Fahrverkehr gesperrt wegen eines Feuerwehrfests vom 07.10. bis 10.10.2022.

Nussackerweg
Der Nussackerweg ist zwischen der Markgröninger Straße und der Teinacher Straße bis voraussichtlich Ende Oktober voll gesperrt.

Schillerstraße
Die Schillerstraße ist für den Fahrzeugverkehr in Richtung Westen befahrbar. Der Radverkehr bleibt in beide Richtungen aufrechterhalten. Der Fußgängerverkehr wird über den Gehweg auf der Südseite geführt. Diese Verkehrsregelung gilt für die Dauer der Bauarbeiten bis voraussichtlich Ende 2023.

Schillerplatz / Mathildenstraße / Solitudestraße
Hier besteht wegen Erneuerung der Gas-, Wasser- und Fernwärmeleitungen voraussichtlich bis Mitte Dezember eine Vollsperrung zwischen der Myliusstraße und der Solitudestraße. Die Einfahrt aus der Solitudestraße ist nur noch nach rechts in die Mathildenstraße möglich. Die Zufahrt zum Arsenalparkplatz ist ausgeschildert.  Der Fußgänger- und Radverkehr wird weitestgehend aufrechterhalten, hier kann es zu Erschwernissen kommen.

Schorndorfer Straße
Die Straße ist wegen Leitungsarbeiten halbseitig für den Fahrverkehr gesperrt voraussichtlich bis Mitte November.

Straßenäcker
Die Straße ist voraussichtlich bis Ende Oktober wegen Tiefbauarbeiten vollständig für den Fahrverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert.

Stuttgarter Straße/Schlossstraße/Wilhelmstraße
Abdichtungserneuerung der Unterführung Sternkreuzung bis voraussichtlich Mitte Oktober. Einrichtung eines Kreisverkehrs auf der Sternkreuzung. Drei Fußgängerüberwege (Zebrastreifen) sind eingerichtet.

In der Wilhelmstraße, Stuttgarter Straße und Schorndorfer Straße ist lediglich eine Fahrspur je Richtung nutzbar.

Wilhelmstraße/Arsenalstraße/Arsenalplatz/Schillerplatz/Myliusstraße
Da am 09.10. das Kastanienbeutelfest stattfindet, wird es zu starken Verkehrseinschränkungen kommen.

Quelle: Stadt Ludwigsburg