Diebstahl in der Ludwigsburger Innenstadt und weitere Meldungen aus der Region

Ludwigsburg: Drei junge Männer nach Ladendiebstahl vorläufig festgenommen

Am Dienstag gegen 19:15 Uhr waren drei Tatverdächtige, ein 19-Jähriger und zwei 24-Jährige in einem Bekleidungsgeschäft in einem Einkaufszentrum in der Stadtmitte Ludwigsburgs von einem Ladendetektiv festgehalten worden. Dieser gab an, dass die Tatverdächtigen durch den Laden gegangen waren, diverse Artikel aus deren Verpackungen gelöst und diese in ihre Taschen gesteckt haben sollen. Bei dem Diebesgut handelt es sich unter anderem um Uhren, Gürtel und Socken im Wert in dreistelliger Höhe. Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier Ludwigsburg gebracht. Im Zuge der sich anschließenden polizeilichen Maßnahmen konnten die Beamten den drei Männern ein Fahrzeug zuordnen, das durchsucht wurde. In dem Opel konnte jedoch nichts Verdächtiges oder weiteres Beweismittel festgestellt werden. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurden die Männer auf freien Fuß entlassen. Sie müssen mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen.

ANZEIGE

 

Ludwigsburg: Unfall mit leichtverletzter Radfahrerin

Am Dienstag gegen 12:00 Uhr stieß ein 25-jähriger Mercedes-Lenker mit einer 63-jährigen Fahrradfahrerin im Bereich der Harteneck- und der Erlachhofstraße in Ludwigsburg zusammen. Der Mercedes-Lenker befuhr die Harteneckstraße in Richtung Neckarstraße und wollte nach links in die Erlachhofstraße einbiegen. Beim Abbiegevorgang schnitt der 25-Jährige mutmaßlich den Kurvenbereich, kam im Einmündungsbereich der Erlachhofstraße auf die Gegenspur und stieß hierbei mit der Radfahrerin zusammen. Durch den Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin und wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 400 Euro.

 

Marbach am Neckar: Verkehrsunfall aufgrund gesundheitliche Beeinträchtigung

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, einer beschädigten Grünflächenabsperrung und einem umgestürzten Jungbaum kam es am Dienstag gegen 11:25 Uhr in der Goethestraße in Marbach am Neckar. Eine 80-jährige Opel-Fahrerin stellte zunächst ihr Fahrzeug ordnungsgemäß auf einem Parkstreifen ab und verließ dann ihr Fahrzeug. Ihr 79-jähriger Lebensgefährte, der stark gesundheitlich beeinträchtigt ist, setzte sich plötzlich von der Beifahrerseite aus ans Steuer und fuhr dann zunächst direkt über eine Grünfläche, welche mit einer Metallrohrabsperrung gegen das Befahren gesichert war. Die Absperrung wurde hierbei beschädigt, ebenso ein Jungbaum, der aus dem Boden gerissen und entwurzelt wurde. Im Anschluss setzte der 79-Jährige das Fahrzeug zurück und stieß rückwärts gegen einen geparkten BMW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf den dahinter ebenfalls geparkten BMW geschoben. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Die Schadenshöhe am Jungbaum sowie der Grünflächenabsperrung ist noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Der Führerschein des 79-Jährigen wurde beschlagnahmt.

 

Ludwigsburg: Dieb in Drogeriemarkt

Ein Ladendieb schlug am Mittwoch zwischen 10:45 Uhr und 11:15 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Bahnhofsstraße in Ludwigsburg zu. Er hielt sich eine halbe Stunde im Laden auf und packte in der Zeit einige Artikel in seine große braune Umhängetasche. Sein Vorgehen wirkte auf Zeugen verdächtig, sodass diese ihn ansprachen. Er ergriff daraufhin sofort die Flucht in Richtung Myliusstraße. Hierbei entledigte er sich einiger Gegenstände, wie Alkoholika und Reinigungstücher. Die Polizei fahndete bislang ohne Ergebnis nach dem Täter. Er ist etwa 30 Jahre alt und korpulent. Zum Tatzeitpunkt trug er eine blaue Weste mit einem dunkelblauen langärmligen Oberteil darunter. Weiter trug er eine blaue Jeans und eine blaue Mütze. Seine schwarzen Turnschuhe hatten ein weißes Logo an der Seite. Eine abschließende Liste des Diebesgutes liegt der Polizei noch nicht vor. Zeugen, die Hinweise zu der Sache geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141 18-5353, in Verbindung zu setzen.

 

Asperg: Feuerwehreinsatz

Ein Unbekannter entzündete am Dienstag gegen 18:15 Uhr einen Hundekotbeutelhalter im Bereich des Festplatzes in der Seestraße in Asperg. Hierzu zündete er mutmaßlich mehrere einzelne Hundekotbeutel an. Die Freiwillige Feuerwehr Asperg rückte mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften aus und löschte den Brand. An dem Behälter selbst entstand kein Schaden, beschädigt wurde lediglich schätzungsweise 50 Kotbeutel mit einem geringen Wert. Das Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154 1313-0, bittet Zeugen sich zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Verkehrsbericht für Ludwigsburg: Welche Straßen diese Woche gesperrt sind

Bärenwiese
Datum:                  Sperrzeiten:                     Parkfläche:
06.12.2021             07:00 bis 12:00 Uhr        Teilsperrung West (etwa 120 Plätze)

ANZEIGE

Bauhofstraße
Hier besteht bis Ende Dezember eine Vollsperrung zwischen der Bauhofstraße 39 und 45/1.

Belchenweg
Auf Höhe des Belchenwegs 2 besteht eine Vollsperrung voraussichtlich bis Mitte Dezember.

Dieselstraße
Hier besteht voraussichtlich bis Ende Dezember eine Vollsperrung in den jeweiligen Bauabschnitten.

Friedenstraße
Hier besteht voraussichtlich bis Ende Dezember zwischen der Steinbeisstraße und der Daimlerstraße eine Vollsperrung in den jeweiligen Bauabschnitten.

Grönerstraße
Die Grönerstraße ist voraussichtlich bis Mitte Dezember halbseitig gesperrt. Im Bereich der Baustelle besteht eine Einbahnstraßenregelung.

Hohenzollernstraße
Hier besteht voraussichtlich bis Ende Dezember eine halbseitige Sperrung im Baustellenbereich.

Kornbeckstraße
Es besteht voraussichtlich bis Anfang Dezember eine Vollsperrung an der Kreuzung Corneliusstraße / Kornbeckstraße / Max-Holland-Straße sowie eine halbseitige Sperrung mit Einbahnstraßenregelung in Richtung Süden an der Kreuzung Mainzer Allee / Kornbeckstraße / Max-Holland-Straße.

Martin-Luther-Straße
Hier besteht voraussichtlich bis Mitte Dezember eine halbseitige Sperrung im Bereich zwischen der Gottlob-Molt-Straße und der Hoferstraße; der Verkehr im Kreuzungsbereich wird mit einer Ampel geregelt. In der Hoferstraße ist die Fahrspur stadtauswärts verengt.

Neißestraße – Pregelstraße
Hier besteht bis Ende Dezember eine Vollsperrung für den Fahrverkehr.

Osterholzäcker
Im Bereich Osterholzäcker besteht wegen Straßenbauarbeiten (Feldwegsanierung) eine Vollsperrung.

Reuteallee
Wegen Bauarbeiten (Randsteinabsenkungen an den Parkplatzeinfahrten der PH) kommt es zu Behinderungen in den Baufeldern.

Robert-Franck-Allee / Aldinger Straße (Umbau Radweg)
Hier besteht bis voraussichtlich Ende März 2022 eine Vollsperrung der Bushaltestelle Aldinger Straße stadtauswärts sowie eine Einengung der Fahrbahn im Bereich der Baustelle.

Schillerstraße
Die Schillerstraße ist für den Fahrzeugverkehr in Richtung Westen befahrbar. Der Radverkehr bleibt in beide Richtungen aufrechterhalten. Der Fußgängerverkehr wird über den Gehweg auf der Südseite geführt. Diese Verkehrsregelung gilt für die Dauer der Bauarbeiten bis voraussichtlich Ende 2022.

Schorndorfer Straße
Zwischen der Schorndorfer Straße 79 und der Neckarstraße steht für den Verkehr jeweils nur eine Fahrspur in jede Richtung zur Verfügung bis voraussichtlich Ende Dezember.

Schützenhaus Neckarweihingen
Wegen Straßenbauarbeiten kommt es zu Behinderungen im Zufahrtsbereich.

Stettiner Straße
Auf Höhe der Stettiner Straße 34 besteht voraussichtlich bis Mitte Dezember eine Vollsperrung.

Untere Gasse
Hier besteht zwischen der Bäckergasse und der Keltergasse voraussichtlich bis Ende Dezember eine Vollsperrung in den jeweiligen Bauabschnitten.

Vischerstraße
Zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und der Hindenburgstraße besteht bis Anfang Dezember eine Vollsperrung in den jeweiligen Bauabschnitten wegen Verlegung von Gas-/Wasser-/Fernwärmeleitungen.

Walckerpark/Untere Kasernenstraße
Durch die Umgestaltung der Walckerparkes/Untere Kasernenstraße ist der Parkplatz Untere Kasernenstraße gesperrt. Im Bereich Bietigheimer Straße, Untere und Obere Kasernenstraße werden Anwohnerparkplätze ausgewiesen.

Weiglestraße
Hier besteht bis voraussichtlich Ende Dezember eine Vollsperrung im 2. Bauabschnitt zwischen der Weiglestraße 10 und der Kornbeckstraße.

Westrandstraße
Hier kann es zu Behinderungen im Bereich Liebigstraße / Beim Bierkeller kommen. Zudem bestehen Halteverbote in der Wöhlerstraße, Liebigstraße und in der Straße Beim Bierkeller. Es besteht Baustellenverkehr über den Feldweg beim Kleintierzüchterverein Pflugfelden. Es besteht eine halbseitige Sperrung der Straße Beim Bierkeller. Die Liebigstraße ist auf Höhe der Straße Beim Bierkeller voll gesperrt. Eine Umleitung für die Betriebe Scania und Wacker-Neuson über L1140 und Westrandstraße Süd ist ausgeschildert.