Zwanzig Verletzte bei Gebäudebrand in Gerlingen

Bei einem Gebäudebrand in Gerlingen sind am Donnerstagabend insgesamt 20 Menschen verletzt worden – 4 davon schwer. Die  Feuerwehr und Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

ANZEIGE

Was war passiert?

16 Leichtverletzte, vier Schwerverletzte und ein sechsstelliger Sachschaden ist das Resultat eines Gebäudebrands in der Rosenstraße in Gerlingen. Ein Anwohner meldete am Donnerstagabend gegen 19:45 Uhr einen Brand in einem Mehrfamilienhaus.

Beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr befand sich noch eine Person im Dachgeschoss des Gebäudes und konnte dieses nicht selbstständig verlassen. Mittels einer Drehleiter konnte der Mann gerettet werden. Die Feuerwehr begann daraufhin sofort mit den Löscharbeiten und konnte das Feuer unter Kontrolle bringen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand brach der Brand im Dachgeschoss des Gebäudes aus. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt, die Ermittlungen dauern diesbezüglich noch an. Die Verletzten wurden durch Rettungskräfte vor Ort versorgt und die vier Schwerverletzten in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Aufgrund der Löscharbeiten mussten die angrenzenden Straßen gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Die Sperrung in der Leonberger Straße wird für die Nachschau der Feuerwehr weiterhin aufrechterhalten. Bis das Haus wieder bezogen werden kann, wurden die Bewohner durch die Stadtverwaltung Gerlingen anderweitig untergebracht.

red

Rock ’n‘ Roll in Freiberg

Petticoat, Heckflosse, Musik. Die 50er sind zurück! Gestern war der Auftakt zu den vierten RockabillyDays am GAUMENTANZ in Freiberg a.N. Das Veranstaltungsteam um Florian Lutz erwartet wie in den Vorjahren tausende Besucher*innen, zahlreiche Oldtimer und internationale Musik-Größen.

ANZEIGE

Für alle Besucher*innen ist der Eintritt frei! An allen Festivaltagen (05.08.-07.08.) werden auf der großen Bühne erfolgreiche internationale Bands wie Restless aus Großbritannien, Los Killer Tones aus Mexiko City oder auch The Pinstripes aus Ludwigsburg erwartet. Dazu gibt es Tanzworkshops mit den absoluten Ur-Legenden Nellia und Dietmar Ehrentraut, eine Oldtimer Show mit Wettbewerb und authentische Amerikanische Burger und Hot Dogs. Wer noch kein Outfit hat, kann sich eines an den zahlreichen Ständen an der Messemeile raussuchen, sich beim Barber Shop stylen lassen, ein Tattoo stechen lassen oder einfach bei Pancakes und Kaffee das bunte Treiben beobachten.

Wer also an diesem Wochenende zurück in die Vergangenheit reisen möchte, kann sich über die Spielzeiten und das Programm unter www.rockabillydays.de informieren. Samstag geht es mit Musik um 13 Uhr los, Sonntag ab 11 Uhr.

red