Blitzer-Unfall in Kornwestheim: Golf kracht gegen Radaranlage – was sonst am Wochenende los war

Am Sonntag kurz vor 01:00 Uhr kam es in der Aldinger Straße in Kornwestheim zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 15.000 Euro. Ein 45-jähriger Golf-Lenker befuhr aus Richtung Pattonville kommend die Aldinger Straße in Richtung Kornwestheim. Kurz vor der Einmündung zur Straße „Im Moldengraben“ soll er kurz abgelenkt gewesen sein. Nachdem er anschließend durch den Gegenverkehr geblendet worden sei, wich er mit seinem Fahrzeug nach links aus. Hierbei kollidierte er mit einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage, die auf einer Mittelinsel montiert war und durch den Verkehrsunfall aus der Verankerung gerissen wurde. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten Atemalkoholgeruch beim 45-Jährigen fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Er musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

ANZEIGE

Freiberg am Neckar: Räuberischer Diebstahl auf Bahnhofskiosk – Zeugen gesucht

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg sucht unter Tel. 0800 1100225 Zeugen zu einem räuberischen Diebstahl, der sich am Montag gegen 04:50 Uhr am Bahnhof in Freiberg am Neckar ereignete. Ein Mitarbeiter eines Kiosks in der Bahnhofstraße wollte zu Geschäftsbeginn den Kiosk aufschließen. Hierbei erkannte er ein Mann vor dem Kiosk, den er jedoch zunächst als wartenden Kunden wahrnahm. Als er den Kiosk aufschloss, vernahm er einen Schlag von hinten in den Rücken. Bis er sich wieder orientieren konnte, sah er zwei weitere Täter, die das Schiebetor der Kioskfront von innen aufschoben und aus dem Kiosk herauskamen. Daraufhin flüchteten alle drei Täter. Zwei der drei Täter rannten die Bahnhofstraße in Richtung Ludwigsburger Straße davon, ein weiterer Täter flüchtete in Richtung Friedrich-List-Straße. Zur Personenbeschreibung ist lediglich bekannt, dass einer der Diebe rund 160 cm groß gewesen sein soll, die anderen beiden Täter schwarze medizinische Masken trugen. Einer der Diebe trug eine schwarze Basecap. Zudem wurden sie als südländischer Typ beschrieben. Die Höhe des Diebesgutes ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

 

Bietigheim-Bissingen/Sachsenheim-Hohenhaslach: Milchautomaten aufgebrochen

In der Nacht zum Sonntag brach vermutlich ein und derselbe Täter in der Straße „Im Erlengrund“ in Bietigheim-Bissingen und in der Vaihinger Straße in Hohenhaslach jeweils einen Milchautomaten auf. Im Bietigheimer Fall hebelte der Unbekannte den Automaten auf, um so an die enthaltene Kasse zu gelangen. In Hohenhaslach wurde das Schloss manipuliert, so dass es auch hier möglich war, an das Bargeld im Innern heranzukommen. Insgesamt dürfte der Täter einen dreistelligen Betrag erbeutet haben. Während der hinterlassene Sachschaden in Bietigheim-Bissingen auf etwa 1.500 Euro geschätzt wurde, liegt im zweiten Fall noch keine Einschätzung vor. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142 405-0, bzw. dem Polizeiposten Sachsenheim, Tel. 07147 27406-0, in Verbindung zu setzen.

 

Ditzingen-Hirschlanden: Alkoholisierter Motorradfahrer gestürzt

Leichte Verletzungen zog sich ein 65-jähriger Harley-Fahrer zu, nachdem er am Samstag gegen 10 Uhr im Kreisverkehr der Heimerdinger Straße und der Landesstraße 1136 bei Ditzingen-Hirschlanden gestürzt war. Der Motorradlenker fuhr aus Richtung Hirschlanden kommend in den Kreisverkehr ein, kam in diesem zu weit nach rechts an den Fahrbahnrand und folglich zu Fall. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen stellte sich heraus, dass der 65-Jährige mit über 1,6 Promille unterwegs war. Er musste sich folglich einer Blutentnahme unterziehen und hat nun mit einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu rechnen. Die Harley blieb weiterhin fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

 

Kornwestheim: Unfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Samstag zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr einen auf einem Baumarktparkplatz in der Leibnizstraße in Kornwestheim geparkten Mitsubishi. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte der Unbekannte den Mitsubishi und verursache einen Sachschaden von rund 5.000 Euro. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, macht sich der Unbekannte aus dem Staub. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich beim Polizeirevier Kornwestheim unter Tel. 07154 1313-0.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Großbottwar: Vier Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen sowie Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro kam es am Freitagabend gegen 18:15 Uhr auf der Kreisstraße 1702 zwischen Kleinbottwar und Großbottwar.

ANZEIGE

Der 28-Jahre alte Fahrer eines BMW fuhr zu diesem Zeitpunkt von Kleinbottwar kommend in Richtung Großbottwar. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der BMW zunächst ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf kam der BMW wieder zurück auf die Fahrbahn und fuhr linksseitig in den Grünstreifen. Als das Fahrzeug hier wieder abgewiesen wurde und zurück auf die Fahrbahn kam, kollidierte es mit dem aus Richtung Großbottwar kommenden VW einer 27-Jährigen. Die VW-Lenkerin sowie die drei im Fahrzeug befindlichen Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren wurden bei dem Unfall leicht verletzt und im Anschluss zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme war die K 1702 zeitweise komplett gesperrt.

red