EM 2020: DEUTSCHLAND TRIFFT AUF FRANKREICH UND PORTUGAL

Die EM-Gruppen stehen: Die deutsche Nationalmannschaft trifft bei der paneuropäischen Endrunde 2020 in der Vorrundengruppe auf Weltmeister Frankreich, Europameister Portugal und den Sieger aus den Playoffs der Liga A oder, falls sich Rumänien dort durchsetzen sollte, der Liga D. Das ergab die Auslosung heute Abend in der rumänischen Hauptstadt Bukarest.

Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw wird ihre Gruppenspiele am 16., 20. und 24. Juni in der Allianz Arena in München bestreiten. Zunächst geht es gegen die Franzosen, dann gegen Portugal und zum Abschluss gegen den noch zu ermittelnden Gruppengegner, der jedoch noch unklar ist. Gleich sieben Optionen gibt es noch.

So sehen die EM-Gruppen aus

Gruppe A: Türkei, Italien, Wales, Schweiz

Gruppe B: Dänemark, Finnland, Belgien, Russland

Gruppe C: Niederlande, Ukraine, Österreich, Playoff-Sieger Liga A oder D

Gruppe D: England, Kroatien, Playoff-Sieger Liga C, Tschechische Republik

Gruppe E: Spanien, Schweden, Polen, Playoff-Sieger Liga B

Gruppe F: Playoff-Sieger Liga A oder D, Portugal, Frankreich, Deutschland

Verkehrsbericht: Welche Straßen diese Woche gesperrt sind

Verkehrsbericht gültig ab Montag, 20. Januar

Sperrung Bärenwiese
21.01.2020 von 7.00 – 11.00 Uhr Parkfläche West und Ost
22.01.2020 von 7.00 – 17.00 Uhr Parkfläche West

Friesenstraße
Es besteht eine halbseitige Straßensperrung bis voraussichtlich Ende Januar.

Heilbadweg
Es besteht eine Vollsperrung zwischen Heilbad und Uferstraße bis ca. Ende April.
Der Fahrradverkehr wird über die Marbacher Straße umgeleitet.

Kallenberg`scher Areal
Die Leonberger Straße ist zwischen der Solitudestraße und dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) für den Individualverkehr gesperrt.
Die Solitudestraße ist halbseitig gesperrt – die Verkehrsführung erfolgt stadteinwärts zwischen der Friedrich Straße und der Leonberger Straße.

Lortzingstraße
Es besteht eine Vollsperrung zwischen Brahmsweg und Schumannstraße bis voraussichtlich Ende April 2020.

Osterholzallee
Die Fahrbahnen in der Osterholzallee sind voraussichtlich bis Ende April 2020 zwischen der Schlieffenstraße und der Gänsfußallee halbseitig gesperrt.
Es gibt eine Einbahnregelung in Fahrtrichtung Stadtmitte. Eine Umleitung in Gegenrichtung ist eingerichtet.

Riedgraben – Eglosheim
Die Zugangsmöglichkeiten zu den Kleingärten sind temporär eingeschränkt – über den Riedgraben auf der Höhe der Friedhofstreppe bleiben die Gärten erreichbar.

Schillerstraße
Die Schillerstraße ist bis voraussichtlich Ende Januar 2020 voll gesperrt. Die Ein- und Ausfahrt für Anlieger aus Richtung Westen ist frei. Der Radverkehr bleibt in beide Richtungen aufrecht erhalten. Der Fußgängerverkehr wird über den Gehweg auf der Nordseite geführt.

Schlieffenstraße
Es kommt im Kreuzungsbereich Schlieffenstraße und Mörikestraße zu Beeinträchtigungen im Baustellenbereich bis voraussichtlich Ende Januar 2020.

Uferwiesen II
Hier besteht eine Vollsperrung der Anlegestelle.

Waldäcker III
Es besteht eine temporäre Einschränkung für die Nutzung des Radweges entlang der Schwieberdinger Straße.

Wilhelm-Fein-Straße
Von der Schwieberdinger Straße bis Wilhelm-Fein-Str. 9 bestehen Beeinträchtigungen im Baustellenbereich bis voraussichtlich Ende Januar 2020.