Detektive erwischen Ladendiebe mit Waren im Wert von über 3.000 Euro

ANZEIGE

Ludwigsburg – Detektive bewiesen den richtigen Riecher, als sie am Dienstagmittag (09.07.2024) gegen 13:20 Uhr zwei verdächtige Personen im Breuningerland-Einkaufszentrum in Ludwigsburg-Tamm bemerkten. Die beiden, eine Frau und ein Mann, hielten sich in einem Bekleidungsgeschäft auf. Während die Frau in einer Umkleidekabine wartete, reichte der Mann ihr Kleidungsstücke. In der Kabine entfernte die Frau die Warensicherungen und versuchte anschließend zusammen mit dem Mann das Geschäft zu verlassen.

Die Detektive sprachen das Paar an, woraufhin der Mann sofort die Flucht ergriff und nicht mehr eingeholt werden konnte. Bei der Frau handelte es sich um eine 36-Jährige, die gestohlene Kleidungsstücke im Wert von über 1.200 Euro bei sich hatte. Außerdem führte sie ein Gerät zur Entfernung von Warensicherungen mit.

Das Fahrzeug der Tatverdächtigen, das auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums abgestellt war, wurde auf richterliche Anordnung durchsucht. Darin fanden die Ermittler weitere entwendete Kleidungsstücke im Wert von rund 2.000 Euro. Die 36-Jährige wurde vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am folgenden Tag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wieder entlassen.

ANZEIGE

Hinweise zu dem flüchtigen Tatverdächtigen nimmt der Polizeiposten Ludwigsburg-Eglosheim unter Tel. 07141 22150-0 oder per Mail an ludwigsburg.prev@polizei.bwl.de entgegen.

red