Gemeinderatswahl 2024 in Ludwigsburg: 307 Bewerber im Kampf um 40 Sitze

ANZEIGE

Von Ayhan Güneş

Ludwigsburg  – Am 9. Juni 2024 ist es wieder soweit: Die Bürgerinnen und Bürger der Barockstadt Ludwigsburg sind aufgerufen, ihre neuen Gemeinderäte zu wählen. Insgesamt 307 Bewerberinnen und Bewerber konkurrieren um 40 Sitze im Rathaus. Diese Wahl ist von großer Bedeutung, da die gewählten Vertreterinnen und Vertreter die zukünftige Entwicklung unserer Stadt maßgeblich mitgestalten werden.

Um Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, eine fundierte Entscheidungsgrundlage zu bieten, haben wir von Ludwigsburg24 einen einheitlichen Fragekatalog an alle kandidierenden Parteien gesendet. Unsere Fragen decken eine Vielzahl von Themen ab, die für die Zukunft Ludwigsburgs entscheidend sind: von Stadtentwicklung und Infrastruktur über Umwelt- und Klimaschutz bis hin zu Bildung, sozialer Gerechtigkeit, Wirtschaftsförderung und Kultur.

ANZEIGE

Warum Ihre Stimme zählt

Ihre Stimme bei der Gemeinderatswahl ist wichtig. Die gewählten Gemeinderäte entscheiden über die politischen Prioritäten und Projekte, die in den kommenden Jahren umgesetzt werden. Dies betrifft uns alle direkt – sei es durch den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, die Schaffung von neuem Wohnraum, den Schutz unserer Umwelt oder die Förderung von Bildung und Kultur.

Durch Ihre Teilnahme an der Wahl tragen Sie dazu bei, die Zukunft unserer Stadt aktiv mitzugestalten. Deshalb ist es wichtig, sich umfassend zu informieren und die Programme der verschiedenen Parteien zu kennen.

Die Antworten der Parteien

Wir haben die Antworten der Parteien auf unsere Fragen gesammelt und für Sie aufbereitet. Jede Partei wird auf einer eigenen Unterseite vorgestellt, sodass Sie sich ein detailliertes Bild von deren Standpunkten und Plänen machen können. Klicken Sie einfach auf den Namen der jeweiligen Partei, um zu den Antworten zu gelangen.

Ihre Informationsquelle für die Wahl

Besuchen Sie unsere Sonderseiten zur Gemeinderatswahl und informieren Sie sich über die Positionen der einzelnen Parteien. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um die Kandidaten und ihre Programme kennenzulernen. So können Sie eine bewusste und gut informierte Entscheidung treffen.

Hinweis zur Transparenz

Es ist uns wichtig, darauf hinzuweisen, dass wir alle kandidierenden Parteien kontaktiert und um Antworten auf unseren Fragekatalog gebeten haben. Leider haben wir von einigen Parteien, darunter Bündnis 90/Die Grünen, Das Bündnis der Vielfalt und Die Linke, keine Antworten erhalten, trotz mehrfacher Erinnerungen. Florian Sorg von den Grünen erklärte, dass die Mehrbelastung durch Wahlkampf und Ferienzeit es ihnen leider nicht möglich gemacht hat, die Fragen zu beantworten.

Wir bedauern, dass nicht alle Parteien ihre Standpunkte darlegen konnten, möchten aber betonen, dass wir um eine möglichst vollständige Darstellung der Meinungen aller Parteien bemüht waren.

Hier die Antworten der Parteien: 

CDU Ludwigsburg

SPD Ludwigsburg

FDP Ludwigsburg

Freie Wähler Ludwigsburg

AFD Ludwigsburg