Inzidenz im Landkreis fällt weiter – schon mehr als 100.000 Impfungen im Kreis Ludwigsburg

Seit dem 24. April gelten in Baden-Württemberg die Regelungen der Bundesnotbremse. Hintergrund ist das bundesweit geltende Infektionsschutzgesetz.

Hier finden Sie einen ÜberblickRegelungen der Corona-Verordnung auf einen Blick 

ANZEIGE

Und so sehen die Corona-Zahlen am Dienstag 04.05. – 16 Uhr für den Landkreis Ludwigsburg aus: Das Landratsamt meldete binnen 24 Stunden in der Summe weitere 210 Corona-Infizierte. Allein aus der Stadt Ludwigsburg wurden 61 Neuinfektionen gemeldet. Am Dienstag vor einer Woche waren es 214 bestätigte Neuinfektionen. Gestern waren es 29 Fälle.

Die Zahl der Neuinfektionen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohner für den Kreis Ludwigsburg sinkt im Vergleich zum Vortag weiter und liegt bei 168,3. Einen Tag zuvor betrug die Inzidenz 174,7. Vor genau einer Woche lag der Inzidenzwert für den Landkreis bei 206,1. (Stand – 04.05. – 16Uhr)

Laut der RKH-Klinik beträgt die Zahl der COVID-19 Patienten, die in stationärer Behandlung im Klinikum Ludwigsburg liegen, 52. Auf der Normalstation werden 36 (+1) Patienten behandelt. 16 (-1) Patienten befinden sich auf der Intensivstation, von denen 14 (-1) beatmet werden. (Stand: 04.05. – 09.00Uhr)

Seit Beginn der Corona-Krise haben sich laut dem Landratsamt mindestens 24.121 Menschen im Landkreis Ludwigsburg nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion steigt um 2 auf 470. Rund 21.957 (+207) Menschen haben die Infektion nach Schätzungen vom Landratsamt überstanden. (Stand: 04.05.- 16Uhr)

Aktuelle Impfzahlen für den Kreis Ludwigsburg: 

Screenshot: Landratsamt Ludwigsburg

Infizierte nach Gemeinde (Quelle: Landratsamt Ludwigsburg – Stand: 04.05.)

( Bestätigte Gesamtfälle | Differenz zum Vortag

Affalterbach ( 147 | 5 )
Asperg ( 664 | 8 )
Benningen am Neckar ( 231 | 1 )
Besigheim ( 604 | 1 )
Bietigheim-Bissingen ( 2.260 | 12 )
Bönnigheim ( 507 | -1 )
Ditzingen ( 1.077 | 15 )
Eberdingen ( 282 | 3 )
Erdmannhausen ( 147 | 0 )
Erligheim ( 150 | 1 )
Freiberg am Neckar ( 542 | 8 )
Freudental ( 157 | 2 )
Gemmrigheim ( 251 | 2 )
Gerlingen ( 657 | 2 )
Großbottwar ( 319 | 1 )
Hemmingen ( 300 | 0 )
Hessigheim ( 68 | 1 )
Ingersheim ( 239 | 13 )
Kirchheim am Neckar ( 341 | 0 )
Korntal-Münchingen ( 778 | 7 )
Kornwestheim ( 1.798 | 5 )
Löchgau ( 260 | 2 )
Ludwigsburg ( 4.296 | 61 )
Marbach am Neckar ( 652 | 3 )
Markgröningen ( 679 | 7 )
Möglingen ( 614 | 5 )
Mundelsheim ( 125 | 1 )
Murr ( 232 | 1 )
Oberriexingen ( 114 | 0 )
Oberstenfeld ( 351 | 4 )
Pleidelsheim ( 279 | 4 )
Remseck am Neckar ( 1.114 | 6 )
Sachsenheim ( 926 | 6 )
Schwieberdingen ( 419 | 2 )
Sersheim ( 284 | 0 )
Steinheim an der Murr ( 438 | 1 )
Tamm ( 385 | 7 )
Vaihingen an der Enz ( 1.311 | 13 )
Walheim ( 122 | 0 )

)red

Inzidenzwert im Kreis Ludwigsburg sinkt deutlich

Die Verordnung, die vollständig geimpften und genesenen Personen in Deutschland wieder mehr Rechte einräumt, ist heute im Bundesanzeiger veröffentlicht worden und tritt damit um Mitternacht in Kraft. (Link)

Und so sehen die Corona-Zahlen am Dienstag (11.05. – 16 Uhr) für den Landkreis Ludwigsburg aus: Das Landratsamt meldete binnen 24 Stunden in der Summe weitere 163 Corona-Infizierte. Aus der Stadt Ludwigsburg wurden 50 bestätigte Corona-Neuinfektionen gemeldet. Am Dienstag vor einer Woche waren es 210 bestätigte Neuinfektionen, gestern waren es 38 Fälle.

ANZEIGE

Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner lag laut dem Landratsamt am heutigen Dienstag kreisweit bei 136,6. Am Vortag hatte das Kreisgesundheitsamt die Sieben-Tage-Inzidenz mit 152,4 angegeben, vor genau einer Woche mit 168,3. (Stand – 11.05. – 16Uhr)

Laut der RKH-Klinik beträgt die Zahl der COVID-19 Patienten, die in stationärer Behandlung im Klinikum Ludwigsburg liegen, 54. Auf der Normalstation werden 39 (+2) Patienten behandelt. 15 (-2) Patienten befinden sich auf der Intensivstation, von denen 11 (-5) beatmet werden. (Stand: 11.05.)

Seit Beginn der Corona-Krise haben sich laut dem Landratsamt mindestens 25.033 Menschen im Landkreis Ludwigsburg nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion steigt um 1 auf 476. Rund 23.121 (+171) Menschen haben die Infektion nach Schätzungen vom Landratsamt überstanden. (Stand: 11.05.- 16Uhr)

Aktuelle Impfzahlen für den Kreis Ludwigsburg: 

Screenshot: Landratsamt Ludwigsburg

Infizierte nach Gemeinde (Quelle: Landratsamt Ludwigsburg – Stand: 11.05.)

Affalterbach ( 149 | 1 )
Asperg ( 691 | 6 )
Benningen am Neckar ( 240 | 2 )
Besigheim ( 617 | 4 )
Bietigheim-Bissingen ( 2.342 | 12 )
Bönnigheim ( 512 | 0 )
Ditzingen ( 1.128 | 10 )
Eberdingen ( 289 | 2 )
Erdmannhausen ( 159 | 1 )
Erligheim ( 152 | 0 )
Freiberg am Neckar ( 564 | 3 )
Freudental ( 157 | 0 )
Gemmrigheim ( 253 | 0 )
Gerlingen ( 680 | 6 )
Großbottwar ( 331 | 2 )
Hemmingen ( 304 | 0 )
Hessigheim ( 68 | 0 )
Ingersheim ( 256 | 2 )
Kirchheim am Neckar ( 354 | 3 )
Korntal-Münchingen ( 809 | 2 )
Kornwestheim ( 1.869 | 8 )
Löchgau ( 268 | 0 )
Ludwigsburg ( 4.529 | 50 )
Marbach am Neckar ( 670 | 0 )
Markgröningen ( 711 | 7 )
Möglingen ( 628 | 4 )
Mundelsheim ( 125 | 0 )
Murr ( 239 | 2 )
Oberriexingen ( 117 | 1 )
Oberstenfeld ( 361 | 5 )
Pleidelsheim ( 290 | 4 )
Remseck am Neckar ( 1.155 | 8 )
Sachsenheim ( 969 | 6 )
Schwieberdingen ( 433 | 3 )
Sersheim ( 290 | 0 )
Steinheim an der Murr ( 445 | 1 )
Tamm ( 400 | 0 )
Vaihingen an der Enz ( 1.348 | 8 )
Walheim ( 131 | 1 )

red