-3°

Zweite Corona-Teststelle für Ludwigsburg: Landratsamt stockt Abstrich-Kapazitäten auf

Ludwigsburg. Das Landratsamt in Ludwigsburg reagiert auf den steigenden Bedarf bei den Corona-Abstrichen. „Die Zahl wird ständig aufgestockt. Aktuell sind 210 Abstriche täglich möglich“, antwortet Landrat Dietmar Allgaier auf die Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Fabian Gramling. Der Politiker aus Bietigheim-Bissingen hatte den Landrat angeschrieben, weil er wissen wollte, ob die momentanen Kapazitäten ausreichen und gegebenenfalls erhöht werden könnten. 

Gleichzeitig forderte der junge Abgeordnete den Landrat dazu auf, über ein „Drive-Through“-Testzentrum nachzudenken, um die Menschen schneller auf Covid-19 testen zu können. Ein solches Testzentrum komme derzeit nicht infrage, da es in den Augen des Landratsamtes aus zwei Gründen keinen Sinn mache, entgegnete Dietmar Allgaier dem CDU-Politiker in seinem Antwortschreiben. Seit Dienstag habe man direkt neben der schon bestehenden Teststelle beim Klinikum eine zweite in Betrieb genommen. Somit ist sichergestellt, dass alle zwei Minuten ein Abstrich vorgenommen werden könne. Damit erhöht sich die Zahl der Abstriche täglich auf rund 400. Sollten noch mehr Kapazitäten nötig sein, könne man diesen durch Erweiterung der Öffnungszeiten Rechnung tragen. Der Landrat machte jedoch ebenso darauf aufmerksam, dass eine Erhöhung der Abstriche nur dann Sinn mache, wenn die Labore mit den Auswertungen der Test Schritt halten könnten. Aus diesem Grund mache auch eine „Drive-Through“-Teststelle keinen Sinn. Ein zweiter Grund sei die Schwierigkeit einer richtigen diagnostischen Bewertung in einem „Drive-Through“ im Gegensatz zur Teststelle beim Klinikum. 

Prinzipiell begrüßt Landrat Allgaier Fabian Gramlings Engagement in der Corona Krise: „Wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen, werden wir die Corona-Krise überwinden, davon bin ich überzeugt.“

Patricia Leßnerkraus

 

Corona-Virus: Die aktuellen Zahlen in der Übersicht (Stand – 30.03)

Das Coronavirus Sars-CoV-2 breitet sich weltweit weiterhin aus. Eine Übersicht über die aktuelle Lage und die Zahlen der Infektionen und Todesopfer haben wir hier zusammengestellt. (Stand: 30.03. / 20 Uhr – Zahlen können abweichen)

Land / Bundesland / Landkreis Infizierte (Differenz Vortag) Todesfälle Genesene
Deutschland 63.929 (+3.270) 560 (+78)
Baden-Württemberg 12.257 (+721) 163 (+35)
Landkreis Ludwigsburg 723 (+41) 8 (+5) 
Weltweit   755.591 (+51.496) 36.211 (+2.702) 158.527 (+10.243)
Quellen: John Hopkins University /
Sozialministerium Baden-Württemberg / Landratsamt Ludwigsburg

red